Schlagwort-Archive: HIP

Gabriele Pagels HIP – Leipzig

HIP ist ein „Highly Individual Place“, so die Definition seiner Erfinderin Gabriele Pagels. Für uns ist eine persönlich gehostete, private Unterkunft die logische Konsequenz für unseren aktuellen Aufenthalt in Leipzig. Mit dem Hotel, das wir für unseren Aufenthalt im August ausgewählt hatten, waren wir ja ziemlich auf dem Bauch gelandet.

Im HIP der Frau Pagels hingegen ist alles anders. Alles nicht nur gut

So wird man im HIP in Empfang genommen
So wird man im HIP in Empfang genommen

sondern besser, als wir es in einem Hotel vorfinden würden oder je vorgefudnen haben – soviel sei vorweggenommen. Schon das erste Versprechen: „Sie werden hier vor der Haustür immer einen Parkplatz finden wird am Abend unserer Anreise eingehalten. Auch bei jeder der folgenden Gelegenheiten, ob wir tagsüber zurückkommen oder spät in der Nacht: nie laufen wir mehr als ein paar Meter bis zur Haustür. Auch die Werbeaussage: Fitnesstudio 2 min von hier stimmt zu 100%, wenn man langsam geht 😉 sonst dauert es höchstens 1 min.

Wir sind also angekommen und fahren mit dem Aufzug ins vierte OG, wie Frau Pagels uns an der Türsprechanlage aufgefordert hat. Dort steigen wir zum letzten Mal während unseres Aufenthaltes auf der Flurseite aus dem Aufzug. Denn als nächstes werden wir einen Haustürschlüssel erhalten, der es uns auch ermöglicht, mit dem Aufzug direkt ins HIP zu fahren.

Schwenk Flur, Küche und Esszimmer

Kaum sind wir durch die Tür, gehen uns schon die Augen über.  Gabriele Pagels HIP – Leipzig weiterlesen